[agb] [impressum]





 





Fw 190 D, Ta 152 H

Der dritte Teil in der preisgekrönten Classics Hangar Fw190 Serie bringt Sie in das Cockpit der letzten Baureihen dieses außergewöhnlichen deutschen Jagdflugzeuges des zweiten Weltkrieges, nämlich der Fw 190 D „Dora“ und des Höhenjägers Ta 152 H.
Finden sie heraus, wie die Fw190D-9 die Konkurrenzfähigkeit der deutschen Piloten gegenüber ihren alliierten Opponenten auf ihren Mustangs und Thunderbolts wieder herstellte und später durch die Baureihen D-11 und D-13 noch übertraf und warum die Ta152H für ihre Piloten in den letzten Kriegswochen noch zur entscheidenden Überlebens-Versicherung wurde.
Wie vom Classics Hangar gewohnt, wurden hier wieder sämtliche Details des virtuellen Cockpits sorgfältigst recherchiert und auf höchstem Niveau grafisch umgesetzt.
Ein Tool hilft Ihnen bei der Konfiguration der hoch detaillierten Bemalungen, die wahlweise auf 2048 oder 4096 Pixel Texturen dargestellt werden können. Ein Beladungs-Manager erlaubt Ihnen, noch während des Fluges Änderungen am Kraftstoffvorrat vorzunehmen oder wahlweise eine Bombe oder einen Zusatztank unter den Rumpf zu hängen.
Das voll funktionsfähige virtuelle Cockpit wird vervollständigt durch ein 2d Funkgerät, welches optisch an das historische FuG 16 angelehnt ist, aber mit modernen COMM-, NAV- und ADF-Funktionen ausgestattet ist.
Die von AvHistory entwickelten '6DoF' Flugdynamiken erlauben es Ihnen nicht nur, die Fw190D und Ta152H auf Basis der Leistungsdaten nachzufliegen, sondern vermitteln Ihnen ein regelrecht organisches Gefühl für das aerodynamische Verhalten der Flugzellen.

 






Features

     

Screenshots



 
  • Simulationen der Modelle Fw 190 D-9, D-11, D13, Ta 152 H-0 und H-1

  • 9 historische Bemalungen in hochauflösenden 2048 bis 4096 Pixel Texturen, die alle neuen FSX-Funktionen unterstützen.

  • Cockpit-Bemalungen konfigurierbar für extreme Details mittels eines Texturen-Managers.

  • Beladungsmanager erlaubt direkten Zugriff auf Kraftstoff und Zuladungen

  • Idividuell programmiertes Flugverhalten, produziert von Avhistory.org auf Basis von "echte Welt" USAF DATCOM und Roscam Rechenmodellen.

  • Bedienung der Cockpit-Systeme in hohem Maße dem historischen Original nachgebildet.

  • Abwurftank und Bombenzuladung.

  • Extrem detaillierte Darstellung der Cockpit-Instrumentierung.

  • Realistisches Reflexvisier.

  • Maßgeschneiderte Motoren- und Cockpitgeräusche.

  • 2d Popup Funkgeräte

Systemanforderungen
Windows XP SP 2 , Windows Vista oder Windows 7

Microsoft Flight Simulator X Service Pack 2, Gold oder Acceleration Expansion Pack.

Dual Core Processor @ 2.4 GHz oder höher
512 MB DX9 Grafikkarte
2GB RAM-Speicher

381 MB freier Festplattenspeicher für die ausführbare Datei, 1,4GB freier Festplattenspeicher für die Installation

Eine schnelle Internetverbindung zum Herunterladen der Installationsdateien.
 
 

A5_01.jpg

A5_02.jpg

A6_01.jpg

A6_03.jpg

A7_01.jpg

A7_02.jpg

A7_03.jpg

A8_01.jpg

A8_02.jpg

A8_Sturm_01.jpg

A8_Sturm_02.jpg

A9_01.jpg

A9_02.jpg

A9_03.jpg

VC_A5_01.jpg

VC_A5_02.jpg

VC_A5_04.jpg

VC_A5_05.jpg

VC_A5_06.jpg

VC_A5_09.jpg

VC_A5_10.jpg

VC_A5_11.jpg

VC_A7_02.jpg

VC_A7_05.jpg

VC_A8_01.jpg

VC_A8_02.jpg

VC_A9_01.jpg

VC_A9_02.jpg

 

 


       


Benutzerhandbuch kostenlos herunterladen
(deutsch)
 
   
Adobe Reader 6.0 wird benötigt




           
 

Zum Shop:

 
           
   

 
   

     
   




 

 



 





Microsoft Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Flight Simulator sind entweder eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der Microsoft Corporation in den USA oder anderen Ländern. Adobe, das Adobe logo, Acrobat, das Adobe PDF logo, Distiller und Reader sind entweder eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen vonAdobe Systems Incorporated in den USA oder anderen Ländern.